Tiergestützte Therapie: 

 

Ich biete individuelle Einsätze mit Hunden oder Pferden für die tiergestützte Therapie am Klienten (ESO zertifizierte Dipl. Reittherapeutin).

Die Kostenabrechnung mit Jugend- und Sozialämtern erfolgt nach Absprache. 

Desweitern biete ich Besuche, Verhaltensberatungen und therapeutische Einsätze durch ausgebildete Therapiehunde in Altenheimen, Pflegeheimen, Kinder- und Jugendeinrichtungen und Einrichtungen für Menschen mit Handicap an. 

 

Einsätze in Schulen und Kindergärten sind kostenlos. 

 

Welche Verbesserung kann die tiergestützte Therapie bewirken?

 

Physiche/ physiologische Wirkungen:

Senkung von Blutdruck, Muskelentspannung, Biochemische Veränderungen ud neuro-endokrine Wirkungen, Verbesserung von Gesundheitsverhalten, praktische/ technische Unterstützung

 

Psychologische Wirkungen:

Kognitive Anregung und Aktivation, Förderung emotionalen Wohlbefindens, Förderung von positivem Selbstbild, Selbstwertgefühl, Selbstbewusstsein, Förderung von Kontrolle über sich selbst und die Umwelt, Förderung von Sicherheit und Selbstsicherheit, Reduktion von Angst, Psychologische Stressreduktion, Beruhigung und Entspannung, Psychologische Wirkung sozialer Integration, Regressions-, Projektions- und Entlastungsmöglichkeiten (Katharsis), antidepressive Wirkung, antisuizidale Wirkung

 

Soziale Wirkungen:

Aufhebung von Einsamkeit und Isolation, Nähe, Körperkontakt, Streitschlichtung, Vermittlung von positiver sozialer Attribution

 

Quelle: Frank Nestmann, Dresden 1994, Kuratorium Deutsche Altenhilfe KDA

 

Hier finden Sie mich:

Nicole Eyberg
Hennefer Str. 27a
53567 Buchholz (Westerwald)

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

 

02248 9153588

0160 99356221

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nicole Eyberg Powered by 1&1 IONOS